„…ein kleines, schönes Gefolgschaftshaus“. Die HASAG in Taucha (II)

Im letzten Beitrag wurde vor allem die aggressive Arisierungspolitik der Hugo Schneider AG (HASAG) und der Stadtverwaltung Taucha im Nationalsozialismus thematisiert, wobei das Betriebsgelände im Mittelpunkt stand. Im Folgenden geht es noch einmal konkret um das letzte Gebäude der HASAG in Taucha, welches derzeit vom Abriss bedroht ist. Im vergangenen Beitrag hatte ich dieses kurzerhand … „…ein kleines, schönes Gefolgschaftshaus“. Die HASAG in Taucha (II) weiterlesen